rb081 – SCO – wir bezwingen den Stac Pollaidh 2019-07-19

Weiter geht es mit unserer Reise in Schottland, an diesem Tag haben wir uns vorgenommen den Stac Pollaidh zu besteigen. Das ist der erste höhere Berg, den wir mit den Kindern zusammen machen und da mein Knie ein wenig Spinnt, werden es wohl in diesem Urlaub nicht mehr viel mehr andere Berge werden.

Ullapool Habor
Panorama vom Ullapool Habor

Wenn das Wetter schon früh am Morgen stimmt, dann kann man eigentlich auch nichts anderes machen….

Blick auf Ullapool und die Highlands
Blick auf Ullapool und die Highlands

Auf dem Weg zum Stac Pollaidh muss man auch mal ab und zu in den Rückspiegel schauen und ich liebe diese Aussicht hier mit Blich auf Ullapool, meinen Lieblings Golfplatz und die Highlands. Allein dafür würde ich mir hier einen Klappstuhl an den Straßenrand stellen.

Panorama nördlich von Ullapool in Richtung Achiltibuie
Panorama nördlich von Ullapool in Richtung Achiltibuie

Die Landschaft, Kinners ich sage nur “die Landschaft”…….

Der Aufstieg beginnt mit einem Blick auf das Loch Lurgainn
Der Aufstieg beginnt mit einem Blick auf das Loch Lurgainn

Und immer wieder Landschaft, ganz viel davon und Wunderschön.

Blick auf den Sgorr Tuath
Blick auf den Sgorr Tuath

Weiter geht es, immer höher auf den Berg hinauf.

Creag nan Calman
Creag nan Calman

Was soll ich sagen, den Kindern hat vor allem das steile Stück vom Aufstieg besonders Spaß gemacht, klettern wie die Bergziegen. Und dann waren wir auch bald oben, nachdem wir unterwegs immer mal wieder Blaubeeren genascht haben.

360 Grad Sicht vom Stac Pollaidh
Panorama vom Cul Mor und Berge nebenan
Panorama vom Cul Mor und Berge nebenan

Wie steil der obere Teil des Berges ist, könnt ihr auf dem nächsten Bild sehen, aber es ist total leicht zu gehen, wenn auch mühsam.

Wandern am Stac Pollaidh
Wandern am Stac Pollaidh

Nach so einem Tag kann man sich auch mal ein wenig belohnen und so gibt es natürlich wieder was leckeres zum Essen und ich bekam noch ein Pint Ale danach am Strand in Ullapool, während die Kinder Quallen am Ufer zählten.

Haggis and Chips
Haggis and Chips
Dark Island Ale
Dark Island Ale

Das wir dann auch noch einen schönen Sonnenuntergang bekamen, war so zu sagen die Blume auf dem Tisch des Tages.

Sonnenuntergang am Loch Broom
Sonnenuntergang am Loch Broom

Und keine Angst, die Flut schmeißt die Steinmännchen wieder um oder die Kinder hier am Zeltplatz. Wir bauen sonst keine und schon gar nicht in die Landschaft. Denn Cairns sind eigentlich Wandermarkierungen und keine “Instagram Fotomotive”. Denn wer wie wir auch bei Nebel und Tiefhängenden Wolken in der Gegend unterwegs ist, weiß um die Bedeutung derer und das man damit kein Schindluder treibt. Allein weil ich nicht irgend wo einen Abhang runter fallen möchte, weil irgend so ein Depp Cairns an falschen Stellen aufbaut….

Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.