rb085 – SCO – Chanonry Point – Delphine – Clootie Well – 2019-06-23

früh am Morgen im Zelt
früh am Morgen im Zelt

Wenn es früh am Morgen schon so schön ist, das einfach alles zusammen passt. Wetter gut, Aussicht gut, Stimmung gut und dazu noch die Morgenruhe und eine Tasse Tee um den Morgen zu Begrüßen.

Zeltfrühstück
Zeltfrühstück

Nach dem dann auch die weiblichen Reiseteilnehmer aufgestandne sind, kann man ja auch mal richtig Frühstücken und was festes zu sich nehmen. In all den Jahren habe ich das Fluffige Toastbrot richtig zu schätzen gelernt, kaum zu glauben und dazu noch dies und das was man alles drauf machen kann.

Erfindungsreichtum
Erfindungsreichtum

Während wir frühstücken, zieht der Zeltplatzbesitzer mit einem Eigenbau RasenmäherGrasfangGerät über die freinen Flächen und mäht…. Geile Idee, wenn beim Rasentracktor das Mähgetriebe kaputt ist.

Chanonry Point
Menschen stehen am Chanonry Point und gucken nach Delfine

Jeder der schon einmal hier war, wird das Bild sofort erkennen und den Namen wissen aber meist nicht richtig aussprechen können, dabei ist Chanonry Point so einfach 😉 zumindest wenn man nicht aus Bayern kommt und ch als K ausspricht – was ist bei euch falsch gelaufen in der Schulausbildung?

Delfine am Chanonry Point
Delfine am Chanonry Point

Und natürlich hatten wir auch dieses mal wieder Glück. Meine Frau hat mir den Spot um 2002 gezeigt, als sie in der Gegend gelebt hat und seitdem hat sich der Platz massiv verändert. Früher waren hier nur 5 Parkplätze und jetzt ist hier immer was los. Weswegen ich den Platz noch so mag? Man fährt durch einen Golfplatz, den ich auch noch einmal spielen möchte….

Warnung vor Golfbälle am  Chanonry Point
Warnung vor Golfbälle am Chanonry Point

Mal ganz davon abgesehen, das das auch ohne Delfine ein wirklich schönes Fleckchen Erde ist.

Moray Firth am Chanonry Point
Moray Firth am Chanonry Point
Moray Firth am Chanonry Point
Moray Firth am Chanonry Point

Was ich aber auch immer wieder gern mache, an der Wunsch Quelle Clootie Well anhalten, um zu sehen wie es sich verändert hat in den letzten 19 Jahren. Allein das was da hängt und was man sehen kann, eröffnet ein ungemeines Kopfkino und beflügelt die Phantasie. Bilder bringen das meist nicht rüber, solche Stätten muss man besuchen.

Cllotie Well bei Munlochy
Cllotie Well bei Munlochy
Clootie Well bei Munlochy
Clootie Well bei Munlochy

Was andere für Müll halten, ist für die die das da hingehangen haben, zum Teil sehr wichtig.

Clootie Well bei Munlochy
Clootie Well bei Munlochy

Aber auch so ein schöner Tag neigt sich irgend wann dem Ende zu, dazu ein schöner Sonnenuntergang am Moray Firth

Sonnenuntergang am Moray Firth
Sonnenuntergang am Moray Firth

Was beim Zelten in Inverness auf keinen Fall fehlen darf, ist der fahrende Eiswagen Abens nach 21 Uhr auf dem Zeltplatz, nicht nur von unseren Kindern Sehnsüchtig erwartet.

der Eiswagen nach 21 Uhr auf dem Zeltplatz in Bunchrew
der Eiswagen nach 21 Uhr auf dem Zeltplatz in Bunchrew
Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.