rb064 – D – Kampf gegen die Bären – 2018-07-16

Ein Tag Pause und wirklich nichts tun und erst mit dem nächsten Tag beginnen. Keine Ahnung ob man da von einem verlorenen Tag sprechen kann?

Größere Karte anzeigen
Wir sind wieder einmal in der Ferienwohnung Sapana in Reifland eingekehrt. Die Kinder und die Frau sind hier super gern und so übel ist es hier wirklich nicht. Es gibt im Cafe immer leckeren selbstgebackenen Kuchen und allein das wäre mir schon Grund genug, hier einzukehren. Dann kommt noch dazu, es leigt wirklich irgendwo im nirgendwo (na gut, so extrem ist es nicht aber hier ist nicht wirklich was los und man kann schon ausspannen).

Blumen mit gelb roter Färbung

Nach einem Tag faulänzen kommen wir so langsam zu potte und bewegen uns, auch wenn ich bei über 30 Grad im Schatten nicht die geringste Lust habe. Unterweg werden wir noch von Bären unterschiedlichster Arten angegriffen und da müssen wir uns natürlich verteidigen.

Himbeeren im Wald

Dann noch dieses und jenes bevor es abends dukler aber nicht kälter wird.

Ein Strohfloß im Wasser

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

rb063 – D – zu den Schmetterlingen – 2018-07-14

Auch der schönste Urlaub geht einmal zu Ende und so ist es auch hier, es heißt alles zusammen packen und weiter gehts. Dieses mal nicht nach Hause sondern wir machen noch eine Woche Station in Pockau um da den Urlaub fortzusetzen.

Hatte ich schon mal erwähnt, das der Urlaub in D immer noch einen anderen Charakter für mich hat als wenn ich im Ausland bin? Dazu kommt ja noch, das wir die Gegenden dieses Jahr alle kennen und die auch mögen usw.

Nach dem zusammen packen und verstauen ging es dann aber noch mal in das Schmetterlingshaus. Bei der Hitze hier will man Tagsüber einfach nicht im Auto sitzen, da reicht Abends noch zu.

Schmetterling auf Kinderhand

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

rb062 – D – den Hintern duschen – 2018-07-13

Heute geht es noch mal ins Wasser, wir haben uns noch mal ein Upgrade für das Schwimmbad gegönnt um mit den Kindern weiter am Schwimmen lernen üben zu können.

jetzt rudern wir übern See übern See, jetzt….

Dann hatten wir ja noch den Gutschein für das Paddeln eingelöst und natürlich durften nicht wir rudern sondern mussten still im Kahn sitzen.

Tja, dann das was man sonst so noch auf einem Zeltplatz macht, andere Zelte ansehen bzw wenn vorhanden Pavillons. Unserer ist ja nun für den Arsch und nicht zu gebrauchen. Mal sehen ob wir uns Ersatz beschaffen oder doch was anders machen?

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

rb061 – D – fail skandika Pavillon aber gute Bücher – 2018-07-12

Regen beim Zelten ist ja nicht so doll. Unschöner wird es wenn man ein Pavillon gekauft hat und der für den Zweck für den man eigentlich haben wollte, nicht funktioniert.

Bei dem Teil handelt es sich um den “skandika Pavillon” (link geht zu Amazon). Bei dem Sommer ja echt ein Wunder aber wir hatten mal Regen. Nicht viel aber dafür über den ganzen Tag und dazu auch noch Wind. Alle Camper wissen, bei Regen und Wind wird es recht schnell kalt und feucht in den Klamotten und dafür habe ich mir dieses Teil angeschafft.

Schon beim Aufbau fand ich das Teil schon sehr flatterig und instabil. Bei Windstille merkt man das ja nicht aber jetzt mit Wind – ist das mehr als doof. Die Tür muss man zu machen, damit noch ein wenig Stabilität in die Konstruktion kommt. Die 4 Bindfäden zum Abspannen sind zum einen ein Witz, nicht von der Haltbarkeit sondern das die überhaupt dran sind. Selbst mit der Abspannung bewegt sich der Pavillon m Wind wie langes Gras. Genau so was will man ja eben nicht.

skandika Pavillon

Das das Teil nicht Wasserdicht ist, egal. Steht ja auch so in der Beschreibung, ein Teil könnte man ja noch mit Imprägnierung hin bekommen aber das sich das Teil so in leichtem Wind bewegt, macht mich Sparchlos.

Ich frage mich, für welchem Einsatzzweck die Entwickler das Teil gedacht haben?

Dann noch das in der Episode empfohlene Buch bzw die Buchreihe: Die Schule der magischen Tiere (hier als link zu www.carlsen.de). Die Bücher machen auch für Erwachsene Spaß.

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

rb060 – D – DJ Matze – 2018-07-11

Heute ist Gammeln, Bastel, Lesen, Schwimmen und Disco-Tag.

Eine ganze Menge für so kleine Gäste aber auch das wird erledigt. Was sonst noch so los war und was man mit DJ Matze machen sollte, erfahrt ihr in dieser Folge.

Haarpracht

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

rb059 – D – die Herrin des Zeltes im Kletterpark – 2018-07-10

Urlaub, ausschlafen und und und

Kletterpark

Im Regen im Kletterpark ist nur mäßig gut aber man trotzdem was erleben…

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

rb058 – D – Baden oder Schwimmen gehen – 09. 07. 2018

Den Urlaubstag mit Wecker beginnen. So schlimm wie es sich anhört, ist es auch wieder nicht. Nicht wenn man Hunger hat und frische Brötchen will.

skandika Pavillon bitte meiden oder sein Geld in den Wald werfen. Warum das so ist, erfahrt ihr nicht in dieser Folge.

Heute mit Seife selber machen, baden bzw schwimmen gehen und und und. Jedenfalls geht es in das Wasser, ob es da ist oder nicht. Unter anderem geht es das erste mal zum Schwimmkurs.

ab ins Freibad

So ein Abend kann schon recht lange gehen und schön wenn man den Abend mit Knüppelkuchen ausklingen lassen kann.

Knüppelkuchen backen

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

rb057 – D – Wo ist all das Wasser – 08.07.2018

Trixipark heißt auch Trixi besuchen, wer nun wen ist unwichtig, Hauptsache man trifft sich. Und das gehört zum Urlaub immer noch dazu. Auch wenn wir schon das dritte mal hier sind, haben sie doch noch ein wenig Respekt vor der Figur und halten sich zurück…

Kinder treffen Trixi

Anders verhält es sich mit Wasser, 29 Grad sagte das Thermometer für das Freibad aber wo ist das ganze Wasser?

Dann gibt es auf dem Gelände auch noch so eine Reifenrutsche, die wir dieses mal auch getestet haben und die Kinder konnten nicht genug davon bekommen…

Na ja, wie der Tag an sich verlaufen ist, gibt es in dieser Folge vom Reisetagebuch Podcast.

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

rb056 – D – Trixipark zum 3.

Es geht schon wieder los, Urlaub 2018 und wieder in Deutschland. Wieder mit dem Zelt und dieses mal haben wir ein wenig aufgerüstet. Was es damit auf sich hat, werde ich sicher noch irgendwann erwähnen.

Es geht auch dieses Jahr wieder in das Zittauer Gebirge, zum einen mag ich das auch wenn es hier genug Pegidioten gibt, dann ist es eine Strukturschwache Region, also kann die auch ein wenig von unseren Pinansen gebrauchen und zum 3. die Kinder mögen den Trixipark.

Was meine Frau nach all den Jahren immer noch nicht begriffen hat, das so ein Fahrzeug (und sei es noch so groß) irgend wann einmal voll sein könnte, sie hat sicher immer noch 2-3 Taschen und einen Rucksack, der unbedingt noch mit muss…

das Auto ist beladen und voll

Gut, das da noch ein wenig Luft ist, aber nur bis das Auto aus der Garage ist…

Den Trixipark besuchen wir ja nun schon zum 3. mal und da brauche ich das hier nicht weiter ausführen.

Und ich kann euch sagen, es war heiß auf der Fahrt nach Süden in den Park, wie auch im Rest von Deutschland. Deshalb haben wir bei Ankunft erst einmal gestaunt, das Hotel war fertig und beherbergt jetzt auch die Anmeldung für den Ferienpark. Nach der Anmeldung haben wir uns dann auch erst einmal was gegönnt…

möge das Eis mit dir sein

Was es sonst noch alles gab, erfahrt ihr wieder in der aktuellen Folge.

Sonnenuntergang

 

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

rb055 – D – Himmelfahrt 2018 in Belvedere

Ein neues Jahr und eine neue Reise stand an

Wie so viele andere auch, haben wir das Himmelfahrtswochenende genutzt und sind ein paar Tage weg gefahren. Da bei uns im Bundesland Ferien sind, konnten wir sogar 2 Tage länger bleiben aber dann hat mich die Arbeit wieder gebraucht. Meine Frau war dieses mal für die Auswahl und Reservierung zuständig. Ich wurde zwar gefragt ob mir ihre Auswahl gefällt aber richtig reingehangen habe ich mich da nicht wirklich. Sie hatte ihre Vorstellungen was sie und die Kinder alles haben wollten und somit war sie am Drücker.

Los ging die Fahrt zu Himmelfahrt und zwar an die Ostseeküste südlich von Kiel. Das Himmelfahrt ein wenig mehr auf den Autobahnen der Republik los sein würde, merkten wir am Satu auf der A10 westlicher Berliner Ring. Das hohe Verkehrsaufkommen bescherte uns einen 60 Minuten Stau bei über 25 Grad und in der Sonne…

Nachdem das Überlebt war, ging es fröhlich weiter und statt wie geplant “eher” am Hof Belvedere anzukommen, haben wir es gerade zur offiziellen Einlasszeit geschafft.

Der Hof Belvedere sollte für die nächsten Tage unser zu Hause sein und meine Frau bekommt schon mal 5 Sterne für ihre Auswahl. Schöne Wohnung, schöne Terrasse, nette Vermieter und alles drum und dran. Das die Kinder gleich vom Hofhund begrüßt wurden, brachte weitere Pluspunkte bei den Kindern ein.

Zu den Tagen werde ich jetzt nicht viel schreiben, da habe ich mit den Kindern im Podcast schon gesprochen. Die Folge ist nicht all zu lange, da wir auch nicht all zu viel gemacht haben. Ich wollte das nicht in Einzelepisoden a 5-10 Minuten packen, deswegen alles gerafft.

Fazit des Urlaubs:

Uns hat es sehr gut gefallen, es war alles Tipp Top in Ordnung, die Lage ist schön, die Menschen nett aber ich möchte hier nicht im Sommer her wenn sich 100.000 Menschen am Strand den Sand streitig machen… 😉

 

Link zu OpenStreetmap Sehlendorf/Bledeke

link und Kontakt zum Hofe Belvedere:

Urlaub auf dem Bauernhof Belvedere

Hof Belvedere 1
24327 Sehlendorf/Blekendorf

Telefon: 04382-254

Ansprechpartner: Heike Wieckhorst & Detlef Wolter
E-Mail: wolter.sehlendorf@freenet.de

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar